Broschüren und Bücher zum Thema Behinderung (allgemein)

(Auswahl)

1. Sachbücher
2. so genannte “Schöne Literatur” und Bücher mit dem Schwerpunkt auf Karrikaturen/Cartoons


1. Sachbücher

  • AG TuWas (2011):
    Leitfaden Sozialhilfe für Behinderte und Pflegebedürftige
    224 S.
    8,00 € inkl. Versandkosten (zu bestellen bei der AG TuWas)
  • Bender Konstantin (2010):
    Der Zusammenhang von Behinderung und Armut – Ein Beitrag zur Sozialberichtserstattung
  • Daniels, Susanne von u.a. (Hrsg.) (1983):
    Krüppel-Tribunal. Menschenrechtsverletzungen im Sozialstaat
  • Ewinkel, Carola / Hermes, Gisela (1985):
    Geschlecht behindert – Besonderes Merkmal: Frau
  • Henninger, Antje / Steiner, Gusti (2003):
    Schwarzbuch Deutsche Bahn AG: Handbuch der Ignoranz
  • Hermes, Gisela / Rohrmann, Eckhard (2006):
    Nichts über uns – ohne uns!: Disability Studies als neuer Ansatz emanzipatorischer und interdisziplinärer Forschung…
  • Klee, Ernst / Steiner, Gusti (1974):
    Behindertsein ist schön
  • Köbsell, Swantje (2012):
    Wegweiser Behindertenbewegung: Neues (Selbst)-Verständnis von Behinderung
  • Lingelbach, Gabriele / Waldschmidt, Anne [Hrsg.] (2016):
    Kontinuitäten, Zäsuren, Brüche? Lebenslagen von Menschen mit Behinderungen in der deutschen Zeitgeschichte
  • Mürner, Christian / Sierck, Udo (2011):
    Behinderte Identität?
  • Mürner, Christian / Sierck, Udo (2012):
    Behinderung: Chronik eines Jahrhunderts (Juventa Paperback)
  • Mürner, Christian / Sierck, Udo (2009):
    Krüppelzeitung: Brisanz der Behindertenbewegung
  • Neubert, Dieter / Cloerkes, Günther (1987):
    Behinderung und Behinderte in verschiedenen Kulturen
  • Rösner, Hans-Uwe (2014):
    Behindert sein – behindert werden. Texte zu einer dekonstruktiven Ethik der Anerkennung behinderter Menschen
  • Rohrmann, Eckhard (2014):
    Aus der Geschichte lernen, Zukunft zu gestalten
  • Sierck, Udo / Radtke, Nati (2015):
    Dilemma Dankbarkeit
  • Sierck, Udo (1992):
    Arbeit ist die beste Medizin: Zur Geschichte der Rehabilitationspolitik
  • Steiner, Gusti (1988):
    Hand- und Fußbuch für Behinderte
  • Stoll, Jan (2016):
    Behinderte Anerkennung? Interessenorganisationen von Menschen mit Behinderungen in Westdeutschland seit 1945

 

2. so genannte “Schöne Literatur” und Bücher mit dem Schwerpunkt auf Karrikaturen/Cartoons

  • Callahan, John (1992):
    Du störst!: Cartoons
  • Callahan, John (1993):
    Deine Stalltür ist offen
  • Callahan, John (1999):
    Don’t worry, weglaufen geht nicht
  • Eggli, Ursula:
    Die Blütenhexe und der blaue Rauch
  • Eggli, Ursula:
    Die Zärtlichkeit des Sonntagsbratens
  • Eggli, Ursula:
    Freakgeschichten für Kinder und Erwachsene
  • Eggli, Ursula:
    Herz im Korsett
  • Eggli, Ursula:
    Ralph und Luc im Freakland. Wo Behindertsein normal ist
  • Eggli, Ursula:
    Jürg von Spreitenbach / Sammelbammel und Rollstuhlräder
  • Hubbe, Phil (2004):
    Der Stuhl des Manitou
  • Hubbe, Phil (2006):
    Der letzte Mohikaner: Behinderte Cartoons 2
  • Hubbe, Phil (2009):
    Das Leben des Rainer: Behinderte Cartoons 3
  • Hubbe, Phil (2011):
    Der Stein des Sisyphos: Behinderte Cartoons 4
  • Hubbe, Phil (2013):
    Die Lizenz zum Parken: Behinderte Cartoons 5
  • Hubbe, Phil (2016):
    Mein letztes Selfie: Behinderte Cartoons 6
  • Hubbe, Phil / Kohr, Knud (2015):
    Scooterman: Schwer behindert … schwer zu stoppen!